Regionalnachrichten

Sachsen Herbststurm: Sachsenforst warnt vor Betreten der Wälder

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Wegen des Sturms warnt Sachsenforst davor, die Wälder im Freistaat zu betreten. Das Ausmaß der möglichen Schäden müsse noch eingeschätzt werden, aktuell könnten die Sachsenforst-Mitarbeiter aus Sicherheitsgründen aber nicht den Wald betreten, teilte der Staatsbetrieb am Donnerstag mit.

Utz Hempfling, Landesforstpräsident und Geschäftsführer von Sachsenforst, warnte auch vor Waldspaziergängen in den kommenden Tagen. "Denn das Betreten des Waldes während eines Sturmereignisses und auch danach kann lebens- gefährlich sein." Angebrochene Äste und entwurzelte Bäume könnten auch in den kommenden Tagen noch herabfallen und umstürzen.

© dpa-infocom, dpa:211021-99-685161/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.