Regionalnachrichten

Sachsen Hutzn soll Neu-Erzgebirgern den Einstand erleichtern

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Annaberg-Buchholz (dpa/sn) - Das Hutzn hat im Erzgebirge Tradition in der dunklen Jahreszeit: Dann sitzen Familie, Freunde und Nachbarn in geselliger Runde zum Plaudern und Handarbeiten zusammen. Künftig soll das Hutzn auch Zugezogenen in der Region den Einstand erleichtern. Dazu veranstaltet die Wirtschaftsförderung Erzgebirge das erste "Welcome-Hutzn" in Annaberg-Buchholz. Ziel sei es, Neu-Erzgebirger und Rückkehrer anzuregen, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und untereinander Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, informierte die Leiterin des Welcome Center Erzgebirge, Kristin Kocksch, am Montag.

Die Hutzn-Veranstaltung soll künftig an verschiedenen Orten im Erzgebirgskreis mit unterschiedlichen Aktionen organisiert werden. Zum Auftakt am 27. September gebe es ein Quiz, ein internationales Buffet und ein Programm für Kinder, hieß es.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen