Regionalnachrichten

Sachsen Internationaler Akkordeonwettbewerb in Klingenthal fällt aus

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Klingenthal (dpa/sn) – Der Internationale Akkordeonwettbewerb Klingenthal fällt in diesem Jahr aus. Unter den derzeitigen Umständen sei eine planbare und damit auch gerechte Durchführung des Wettbewerbs unmöglich, sagte Thomas Hennig, Vorsitzender des Fördervereins für Internationale Akkordeonwettbewerbe in Klingenthal, am Dienstag.

Zunächst sei die 59. Auflage des Wettbewerbs für den Mai wegen der dynamischen Corona-Lage in Videoform geplant gewesen. "Umstritten war bislang zudem, ob wegen des Ukraine-Konfliktes russische Solistinnen und Solisten teilnehmen dürfen", hieß es weiter in einer Mitteilung des Vereins. Im kommenden Jahr soll der Wettbewerb den Angaben nach wieder stattfinden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen