Regionalnachrichten

Sachsen Klimaneutralität bis 2035: Initiative sammelt Unterschriften

Wolken ziehen am Abend hinter der Altstadt mit dem Ständehaus (l-r), der Hofkirche, dem Hausmannsturm und dem Residenzschloss auf. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Die Bürgerinitative "DresdenZero" will die Landeshauptstadt ab 2035 klimaneutral machen und hat eine entsprechende Unterschriftenaktion gestartet. Ziel sei es, einen rechtskräftigen Beschluss des Dresdner Stadtrats zu erreichen, teilte die Initiative am Samstag mit. Dafür wolle man 30.000 Unterschriften sammeln. "Wir dürfen Klimaschutz nicht auf künftige Generationen abschieben - das Bundesverfassungsgericht hat das erst kürzlich bestätigt und den Gesetzgeber aufgefordert, konkrete und zügige Vorgaben zur Umsetzung der Klimaschutzziele zu machen", sagte Johanna Thoelke von "DresdenZero" laut Mitteilung.

© dpa-infocom, dpa:210626-99-152875/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen