Regionalnachrichten

Sachsen Kostenlose Schnelltests für Einwohner in Nordsachsen

Negative Corona-Schnelltests liegen in einer Box. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa)

Torgau (dpa/sn) - Der Landkreis Nordsachsen will das Infektionsrisiko seiner Einwohner mit Hilfe kostenloser Schnelltests eindämmen. Dazu stünden 25 000 Tests zur Verfügung, die in Delitzsch, Eilenburg, Torgau, Oschatz, Schkeuditz und Taucha der Bevölkerung angeboten würden, informierte Landrat Kai Emanuel (parteilos) am Freitag. Start sei diesen Samstag, eine Anmeldung sei nicht nötig. "Angesprochen sind vor allem diejenigen, die einen solchen Test für ihre Berufsausübung benötigen, um Infektionsrisiken zu minimieren." Die Aktion solle helfen, die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis unter die "rote Linie" von 100 zu bringen; am Freitag lag sie bei 132.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-703440/2

Regionales