Regionalnachrichten

Sachsen Land fördert Hochwasserschutz mit vier Millionen Euro

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Chemnitz (dpa/sn) - Die Landesdirektion Sachsen hat den Kommunen Schwarzenberg und Raschau-Markersbach (Erzgebirge) Fördermittel in Höhe von 3,8 Millionen für Hochwasserschutzmaßnahmen am Pöhlwasser bewilligt. Sie planen unter anderem den Neubau von Abschnitten der Hochwasserschutzmauern und die Erhöhung von bestehenden Ufermauern, hieß es. Die Gesamtausgaben des Fördervorhabens liegen bei rund 4,1 Millionen Euro. Den Differenzbetrag zur Fördersumme in Höhe von etwa 317 000 Euro tragen die beteiligten Kommunen. Mit den Arbeiten soll noch im Frühjahr begonnen werden.

Newsticker