Regionalnachrichten

Sachsen Landtag beredet Schweinepest und Gewalt in Leipzig-Connewitz

Eine Debatte im Sächsischen Landtag in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild)

Dresden (dpa/sn) - Der Sächsische Landtag will in seiner Aktuellen Stunde am heutigen Mittwoch über die Vorbereitungen des Freistaates auf die Afrikanische Schweinepest beraten. Schon zu Jahresanfang hatte man entlang der Grenze zu Polen einen mobilen Schutzzaun errichtet. Unterdessen sind aber im benachbarten Brandenburg erste Fälle der Seuche festgestellt worden.

Im zweiten Teil der Aktuellen Stunde geht es auf Antrag der AfD um Linksextremismus und Gewalt im Leipziger Stadtteil Connewitz. Gleich zu Beginn des Plenums will Innenminister Roland Wöller (CDU) eine Regierungserklärung zum Sport in Sachsen abgeben. Am Nachmittag wird auf Betreiben der Regierungskoalition über einen besseren Schutz vor sexueller und häuslicher Gewalt debattiert.

Newsticker