Regionalnachrichten

Sachsen Linken-Politiker Pellmann fordert Inflationsschutzschirm

Sören Pellmann (Die Linke) steht vor dem Karl-Liebknecht-Haus seiner Partei in Leipzig.

(Foto: Jan Woitas/dpa/Archivbild)

Leipzig (dpa/sn) - Der Linken-Politiker Sören Pellmann fordert von der Bundesregierung angesichts stark steigender Einnahmen bei der Mehrwertsteuer einen Inflationsschutzschirm für die Menschen. "Der Staat verdient immer mehr an den explodierenden Preisen. Die Ampel muss die Bürger deutlich mehr entlasten und vor der Inflation schützen", sagte Pellmann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Sonntag).

Es müsse ein drittes Entlastungspaket her, das die Mehrkosten der Bürgerinnen und Bürger tatsächlich ausgleiche und Rentner und Studierende einbeziehe. Pellmann bezifferte seine Vorstellung auf "mindestens 1000 Euro für jeden Haushalt, 2200 Euro für eine vierköpfige Familie und 1400 Euro für ein Rentnerehepaar".

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen