Regionalnachrichten

Sachsen Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf Feld

Blaulicht und der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Leisnig (dpa/sn) - In Leisnig im Landkreis Mittelsachsen ist ein Lkw-Fahrer unweit der Autobahn 14 ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 67-Jährige am Montagmorgen im Ortsteil Nicollschwitz offenbar wegen gesundheitlicher Probleme mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Auf einem angrenzenden Feld kam der Lastwagen zum Stehen. Dabei wurde der Fahrer in seinem Laster eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Der Mann sei noch am Unfallort gestorben, teilte die Polizei mit.

Newsticker