Regionalnachrichten

Sachsen Mann bei Arbeitsunfall in Görlitz schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

(Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild)

Görlitz (dpa/sn) - Bei einem Arbeitsunfall in Görlitz ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 59-Jährige habe beim Arbeiten in einem Gewächshaus ersten Erkenntnissen nach ohne es zu merken eine gefährliche Menge Kohlenstoffdioxid eingeatmet, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Das Gas sei aus einem Behälter entwichen. Ein 48-Jähriger Helfer sowie zwei Rettungskräfte atmeten ebenfalls das Gas ein und verletzten sich dabei leicht. Der 59-Jährige wurde am Freitag in ein Krankenhaus gebracht. Das Gewächshaus wurde anschließend von der Feuerwehr gelüftet

Newsticker