Regionalnachrichten

Sachsen Mann fährt mit gestohlenem Quad auf falscher Autobahnseite

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa)

Rötha (dpa/sn) - Auf der Autobahn 72 ist ein Mann mit einem gestohlenen Quad vor der Polizei geflüchtet. Der Fahrer sei teilweise auch entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Ein Zeuge sprach am Donnerstagabend zunächst Polizisten an und erklärte, dass er ein vermutlich gestohlenes Quad in Rötha (Landkreis Leipzig) gesehen habe. Kurze Zeit später fuhr der Quadfahrer auf der A72 an den Beamten vorbei. Diese verfolgten den Fahrer, der auf der Standspur flüchtete und auch in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Die Beamten konnten den Mann stellen. Er hatte Drogen genommen und keinen Führerschein. Das Quad wurde zuvor aus einer Tiefgarage gestohlen. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Newsticker