Regionalnachrichten

Sachsen Mann stirbt nach Brand einer Gartenlaube in Rackwitz

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Rackwitz (dpa/sn) - Nach einem verheerenden Brand in einer Gartenlaube in Rackwitz hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. An der brennenden Laube war am Dienstag ein schwer verletzter Mann gefunden worden. Rettungskräfte versuchten ihm zu helfen, doch er starb weniger später. Der Tote sei zur Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Brandspezialisten versuchten herauszufinden, was zu dem Feuer in dem Kleingartenverein im Ortsteil Lemsel geführt hat.

© dpa-infocom, dpa:210616-99-19292/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.