Regionalnachrichten

Sachsen Marihuanapflanzen bei Löscharbeiten in Borna entdeckt

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Borna (dpa/sn) - Nach dem Löschen eines Kellerbrandes in Borna (Landkreis Leipzig) hat die Feuerwehr mehrere Marihuanapflanzen entdeckt. Kurz danach sei am Mittwoch ein 21-Jähriger festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann stehe im Verdacht, sowohl mit dem Feuer im Keller des ehemaligen Industriebaus als auch mit den Pflanzen in Verbindung zu stehen. Zudem habe er verschiedene Verletzungen gehabt und sei in ein Krankenhaus gekommen. Am Donnerstag hätten die Kellerräume aufgrund der nach wie vor hohen Rauchkonzentration noch nicht abschließend durchsucht werden können.

© dpa-infocom, dpa:210304-99-692313/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.