Regionalnachrichten

Sachsen Neun Projekte erhalten Strukturwandel-Förderung

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Weitere neun Projekte zum Strukturwandel in den sächsischen Braunkohle-Regionen erhalten eine erhebliche finanzielle Unterstützung erhalten. 6,2 Millionen Euro fließen in die Sanierung der Waldeisenbahn Muskau und 2,5 Millionen Euro werden für den Bau eines Umweltbildungszentrums auf dem Fischereihof in Kleinholscha in der Lausitz bereitgestellt, wie die Agentur für Strukturentwicklung am Freitag mitteilte.

Die Stadt Leipzig erhält eine Unterstützung in Höhe von 5,6 Millionen Euro für Brückensanierungen und in den Landkreis Mittelsachsen gehen 4,1 Millionen Euro für den Ausbau touristischer Radwege. Bis Ende September gab es für insgesamt 30 kommunale Vorhaben positive Bescheide über Bundesmittel in Höhe von rund 51 Millionen.

Über weitere Vorhaben wird den Angaben zufolge im November in den Regionalen Begleitausschüssen gesprochen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen