Regionalnachrichten

Sachsen Orkanböen der Stufe drei in Sachsen-Anhalt und Sachsen

Eine Windfahne zeigt die Windrichtung an. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Leipzig (dpa/sn) - Auf Ausflüge auf den Brocken in Sachsen-Anhalt und den Fichtelberg in Sachsen soll am Dienstag verzichtet werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigte für die Regionen mögliche Orkanböen der Stufe drei (von vier) an. Böen könnten bis zu 120 Kilometer die Stunde erreichen. Es seien unter anderem schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume könnten entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Anwohnerinnen und Anwohner in den Höhen sollen demnach alle Fenster und Türen schließen und Gegenstände im Freien sichern - und am besten drinnen bleiben.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-191548/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.