Regionalnachrichten

Sachsen Ostrale Biennale ruft zur Einreichung von Arbeiten auf

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Künstlerinnen und Künstler können ab sofort Arbeiten für die Ostrale Biennale 2023 in Dresden einreichen. Die Bewerbungsfrist laufe bis zum 30. Juni, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Die Ostrale Biennale ist eine temporäre Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Sie soll vom 10. Juni bis zum 1. Oktober 2023 in der ehemaligen Robotron-Kantine veranstaltet werden. Der Arbeitstitel der Kunstschau lautet im nächsten Jahr: "Zerreißprobe / social, human dilemma / schachmatt / Urhütte".

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen