Regionalnachrichten

Sachsen Panzerabwehrgranate am Markt Leisnig gefunden

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild)

Leisnig (dpa/sn) - Der Fund einer verrosteten Panzerabwehrgranate hat in Leisnig (Landkreis Mittelsachsen) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizeidirektion Chemnitz am Montag mitteilte, hatte eine Passantin die Granate am Sonntagvormittag bei einem Steinkübel gegenüber einer Bankfiliale am Markt gefunden. Daraufhin wurde der Bereich abgesperrt. Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes untersuchten die Munition und transportierten sie ab. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Die Beamten suchen nach Zeugen, die Hinweise geben können, wer die Granate dort deponiert hat.

Newsticker