Regionalnachrichten

Sachsen Pirna und Riesa: Hakenkreuze und antisemitische Schriftzüge

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Pirna/Riesa (dpa/sn) - In Pirna und Riesa haben Unbekannte am Wochenende Hakenkreuze und antisemitische Schriftzüge hinterlassen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, sprühten die Täter in Riesa ein Hakenkreuz sowie einen Spruch auf einen Gehweg, in Pirna wurde eine Hausfassade beschmiert. In beiden Fällen ermittelt die Polizei unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-794475/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.