Regionalnachrichten

Sachsen Polizei stoppt gestohlenen SUV: Kollision mit Streifenwagen

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

(Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Bautzen (dpa/sn) - Nach einer kilometerlangen Verfolgungsfahrt hat die Polizei in Ostsachsen einen mutmaßlichen Autodieb geschnappt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war den Beamten der gemeinsamen Fahndungsgruppe Dresden am Montag ein in den Niederlanden gestohlener Luxus-SUV auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden aufgefallen. Erst gemeinsam mit weiteren Streifen aus Dresden und Bautzen sei es gelungen, den Wagen an der Raststätte Oberlausitz Süd zu stoppen. Der 35-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Dabei rollte der SUV gegen ein Polizeifahrzeug und verursachte einen Schaden von 5000 Euro.

Newsticker