Regionalnachrichten

Sachsen Premiere: "Erlkönig" als virtuelles Figurentheater

Mitarbeiter des Puppentheaters demonstrieren die virtuelle Darbietung der Ballade „Der Erlkönig“.

(Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbil)

Zwickau (dpa/sn) - Mit Goethes "Erlkönig" stellt das Puppentheater Zwickau am Samstag (18.30 Uhr) seine erste Produktion in Virtueller Realität (VR) vor. Zur Premiere wird dabei in den Informatikhörsaal der Westsächsischen Hochschule geladen. Dort erleben die Gäste das neue Stück mit Hilfe von VR-Brillen. Künftig können sich Zuschauerinnen und Zuschauer die Inszenierung samt Spezialbrille nach Hause bestellen. Mit dem Projekt "360° Virtual Puppetry" widmen sich die Theatermacher Deutschen Balladen. Als Fortsetzung sind Inszenierungen von "Die Goldgräber" von Emanuel Geibel und Georg Trakls "Melusine" geplant.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen