Regionalnachrichten

Sachsen Rechtsextremistisches Konzert: Polizei nimmt Personalien auf

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Zwickau (dpa/sn) - Die Polizei hat die Personalien von Besuchern eines rechtsextremistischen Konzerts in Zwickau aufgenommen. Die Beamten seien erst zum Ende des Konzertes am Veranstaltungsort eingetroffen, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Sie notierten sich am Freitagabend die Namen der noch anwesenden Gäste. Gegen die Verantwortlichen des Konzerts wurde Anzeige gestellt. Nach Polizeiangaben war es nicht die erste rechte Veranstaltung in dem Gebäude.

Newsticker