Regionalnachrichten

Sachsen Sächsischer Inklusionspreis geht in neue Runde

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Für den Sächsischen Inklusionspreis werden erneut gelungene Beispiele für das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung gesucht. Die mit je 1500 Euro dotierte Auszeichnung wird in fünf Kategorien vergeben, wie der Landesbeauftragte für Inklusion, Michael Welsch, am Freitag mitteilte. Bewerbungen sind bis zum
31. August möglich, die Preise werden Anfang Dezember vergeben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen