Regionalnachrichten

Sachsen Sattelzug fängt auf Autobahn Feuer

Autos stehen im Stau. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild)

Dresden (dpa/sn) - Ein mit Stahlplatten beladener Schwerlasttransporter ist auf der Autobahn 4 Görlitz-Dresden nahe des Rastplatzes Am Eichelberg Nord in Brand geraten. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden brach das Feuer Mittwochmorgen kurz nach Mitternacht nach bisherigen Erkenntnissen an einem Rad aus und griff dann auf das ganze Fahrzeug über. Sattelzugmaschine und Auflieger wurden von den Flammen zerstört und die Fracht, etwa 20 Meter lange Stahlplatten, beschädigt. Der 34 Jahre alte Fahrer konnte sich unverletzt retten.

Die Autobahn zwischen Ottendorf-Okrilla und Hermsdorf (Landkreis Bautzen) war wegen Lösch- und Bergungsarbeiten rund sieben Stunden gesperrt. Die Verkehrspolizeiinspektion ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

Newsticker