Regionalnachrichten

Sachsen Segelflieger bleibt bei Notlandung auf Feld unverletzt

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Weißbach (dpa/sn) - Ein Segelflieger hat eine Notlandung in Weißbach (Landkreis Zwickau) unbeschadet überstanden. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, brachte der 31 Jahre alte Pilot am Samstag das Fluggerät wegen nachlassender Thermik auf einem Feld parallel zur Bundesstraße 93 zu Boden. "Die Notlandung meisterte er mit Bravour", hieß es im Polizeibericht. Auch das Flugzeug sei nicht beschädigt worden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen