Regionalnachrichten

Sachsen Senior will Führerschein abgeben und ruft bei Polizei an

Ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild)

Hoyerswerda (dpa/sn) - Ein 77-Jähriger aus dem Landkreis Bautzen hat sich mit einer ungewöhnlichen Bitte bei der Polizei gemeldet: Er rief an und bat die Beamten, seinen Führerschein abzuholen. Der Senior ist nach Angaben der Polizei gehbehindert und hat einige Vorerkrankungen. Deshalb wollte er nicht mehr in Versuchung kommen, sein Auto selbst zu fahren.

Die Beamten nahmen daraufhin Kontakt zur Fahrerlaubnisbehörde auf. Es sei erfreulich, wenn Senioren selbst einschätzten, dass sie zum Autofahren nicht mehr in der körperlichen Verfassung seien und ihren Führerschein freiwillig abgäben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-647738/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.