Regionalnachrichten

Sachsen Spatenstich für neuen Senckenberg-Campus in Görlitz

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, spricht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Görlitz (dpa/sn) - In Görlitz entsteht ein neues Areal für die Forschung und Sammlung des Senckenberg Museums für Naturkunde. Der erste Spatenstich für das Millionen-Vorhaben soll heute (11.00) in der Neißestadt im Beisein von Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) gesetzt werden. Bis Ende 2023 werden auf dem mehrere tausend Quadratmeter umfassenden Areal zwischen Bahnhofs- und Jakobstraße sechs Standorte zusammengeführt, die bisher auf mehrere Häuser in der Görlitzer Innenstadt verteilt sind.

Dazu zählen die Sammlungen und Labore mit den Forschungsschwerpunkten Zoologie, Geologie und Botanik, die Verwaltung sowie eine öffentlich zugängliche Bibliothek. Rund 6,5 Millionen Sammlungsobjekte finden dann einen neuen Platz. Das Naturkundemuseum am Marienplatz bleibt allerdings bestehen.

Newsticker