Regionalnachrichten

Sachsen Umfrage: Sachsen gehen in Gesundheitsfragen öfter online

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Die Menschen in Sachsen greifen in Gesundheitsfragen immer öfter auf Online-Angebote zurück. In der Corona-Pandemie seien die digitalen Angeboten häufiger als zuvor genutzt worden, teilte die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Mittwoch als Ergebnis einer Umfrage unter 1007 Frauen und Männern mit. Vor allem Internetrecherche, Onlinekurse und Krankenkassen-Services seien häufiger genutzt worden. Dagegen blieben Videosprechstunden noch die Ausnahme, obwohl es inzwischen deutlich mehr Interesse als Angebote gebe.

"Die Corona-Krise hat der Digitalisierung in vielen Gesundheitsbereichen einen enormen Schub verschafft", sagte DAK-Vorstandchef Andreas Storm. Während sich vor der Pandemie etwa ein Viertel der Menschen in Sachsen regelmäßig oder gelegentlich auf Internetportalen informierte, sei es inzwischen die Hälfte. Anliegen mit der Krankenkasse erledigen aktuell 35 Prozent der Befragten auf digitalem Wege - vier Prozentpunkte mehr im Vergleich zur Zeit vor der Krise. Fortan wollen diesen Service zwei von drei Sachsen nutzen.

Dagegen hatten nur sieben Prozent der Befragten seit Beginn der Pandemie wenigstens einmal per Video-Chat Kontakt zum Arzt oder zur Psychotherapie gehalten. Diese Möglichkeit nutzt die Generation der über 60-Jährigen genauso oft wie die der unter 30-Jährigen. Zwar sei allein bei der DAK in Sachsen die Zahl der abgerechneten Videosprechstunden im Vergleich vom vierten Quartal 2019 zum zweiten Quartal 2020 regelrecht explodiert. Doch in der gesamten Bevölkerung blieben Videosprechstunden offenbar noch die Ausnahme, hieß es.

Die Studie gebe wertvolle Hinweise, wie unterschiedlich der Bedarf zur Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz sei, sagte Storm. "Auf dieser Basis können wir für die Menschen passgenaue Angebote entwickeln, um sie für den digitalen Wandel im Gesundheitswesen fit zu machen." Die DAK-Gesundheit biete ihren Versicherten ab Sommer digitale Lernkurse an. Dabei können sie ausgewählte digitale Anwendungen kennenlernen und deren Nutzung unter fachlicher Anleitung üben.

© dpa-infocom, dpa:210421-99-289362/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.