Regionalnachrichten

Sachsen Vier Verletzte nach Unfall in Kreis Zwickau

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

(Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Zwickau (dpa/sn) - Bei einer Kollision von zwei Autos im Landkreis Zwickau sind am Samstagabend vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Aus bislang unbekannter Ursache stieß ein 34-Jähriger mit seinem Wagen auf einer Kreuzung mit dem Fahrzeug eines 37-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte. Dabei verletzten sich eine 43-jährige Beifahrerin und ein drei Jahre alter Junge im Pkw des 37-Jährigen schwer. Die Fahrer wurden leicht verletzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen