Regionalnachrichten

Sachsen Wahlaufruf der Dresdner Bischöfe für Demokratie und Freiheit

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Carsten Rentzing. Foto: Arno Burgi/Archivbild

(Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen haben die Bischöfe der evangelischen Landeskirche und des Bistums Dresden-Meißen, Carsten Rentzing und Heinrich Timmerevers, die Wähler an ihre Verantwortung für das Land erinnert. "Vom biblischen Wort her sind wir ermutigt und bestätigt, als freie Bürger in Wahlen heute die zukünftigen Entwicklungen zu beeinflussen, das gesellschaftliche Leben zu gestalten, Freiheit und Demokratie zu fördern", heißt es in einem am Freitag in Dresden veröffentlichten gemeinsamen Aufruf zum 1. September.

Trotz Unsicherheiten und der Suche nach Orientierung angesichts der Veränderungen in der Gesellschaft gelte es auch wegen des gemeinsam Erreichten seit der Friedlichen Revolution, "auf eine umsichtige und pragmatische Politik zu achten, verantwortungsvoll für die Gegenwart und Zukunft zu handeln und mit allen in einem ehrlichen gesellschaftlichen Gespräch zu bleiben". Es komme darauf an, "nach unserem Gewissen verantwortungsvoll und gelassen in dieser Welt zu handeln und zu wählen", appellierten sie. "In diesem Sinn ermutigen wir alle, vom ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen."

Aufruf

Newsticker