Regionalnachrichten

Sachsen Zöllner beschlagnahmen 23 Kilogramm Tabak in Shisha-Bar

Zöllner vor ihrem Einsatz. Foto: Christian Charisius/dpa

(Foto: Christian Charisius/dpa)

Leipzig (dpa/sn) - Zöllner haben in einer Shisha-Bar im Leipziger Zentrum mehr als 23 Kilogramm Wasserpfeifentabak sichergestellt. 5,4 Kilogramm seien bei der Kontrolle am Donnerstagnachmittag unversteuert gewesen, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamtes Dresden am Freitag. 18,8 Kilogramm seien aus der Originalverpackung genommen und portionsweise verkauft worden. Beides verstoße laut der Sprecherin gegen das Tabaksteuergesetz.

Pressemeldung

Newsticker