Regionalnachrichten

Sachsen Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern weist die Polizei auf eine Unfallstelle hin. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild)

Auerbach/Vogtland (dpa/sn) - Beim Zusammenstoß eines bereits ab 16 Jahren zugelassenen sogenannten Mikrofahrzeugs mit einem Auto in Auerbach im Vogtland sind die beiden Fahrer schwer verletzt worden. Ein 16-Jähriger kam mit seinem Gefährt zwischen Beerheide und Jägersgrün aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit dem Auto eines 66-Jährigen frontal zusammen. Die Straße war drei Stunden gesperrt.

Mikroautos sind wesentlich kleiner als klassische Autos. Die Modelle fahren maximal 45 Kilometer in der Stunde und dürfen ab 16 Jahren mit einem Rollerführerschein genutzt werden.

Newsticker