Regionalnachrichten

Sachsen Zwei Verletzte nach Autounfall in Werdau

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Werdau (dpa/sn) - Zwei Frauen sind bei einem Unfall in Werdau (Landkreis Zwickau) verletzt worden, eine davon schwer. Laut Polizei verließ eine 80-Jährige am Mittwochnachmittag mit ihrem Auto ein Grundstück und übersah das Fahrzeug einer 30-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die 80-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 30-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos seien nicht mehr fahrbereit gewesen und abgeschleppt worden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Newsticker