Regionalnachrichten

Thüringen 1,6 Millionen Euro für Gemeinschaftsschule Bürgel

Geldscheine liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Büttner/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa)

Bürgel (dpa/th) - Für die weitere Sanierung der Gemeinschaftsschule Bürgel stellt das Land Thüringen 1,6 Millionen Euro bereit. Das teilte das Infrastrukturministerium am Mittwoch anlässlich der Einweihung des Erweiterungsbaus an der Schule mit, mit der der erste Bauabschnitt abgeschlossen wurde. "Der zweite Bauabschnitt steht nun bevor und beinhaltet die Sanierung des alten Schulgebäudes", sagte Staatssekretär Klaus Sühl (Linke) in der Töpferstadt im Saale-Holzland-Kreis.

Die Sanierung der äußeren Hülle des Altbaus erfolgte bereits 2003. Im Vordergrund stehen dem Ministerium zufolge nun die Sanierung des Kellergeschosses und des zweiten Obergeschosses unter den denkmalpflegerischen Gesichtspunkten. Die Erneuerung der Elektroanlage ist vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss geplant. Die Gesamtkosten des Vorhabens betragen 2,3 Millionen Euro.

Mitteilung des Ministeriums

Newsticker