Regionalnachrichten

Thüringen 19-jährige Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber der DRF fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild)

Sprötau (dpa/th) - Eine 19-jährige Radfahrerin ist im Landkreis Sömmerda von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 38-jährige Autofahrer war am Mittwochmorgen zwischen Sprötau und Schloßvippach unterwegs und übersah die Radlerin trotz Warnweste und Lichts, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Mitteilung der Polizei

Newsticker