Regionalnachrichten

Thüringen 200 neue Polizisten in Erfurt vereidigt

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archivbild

(Foto: Silas Stein/dpa)

Erfurt (dpa/th) - Durchhaltevermögen haben mehr als 200 neue Polizisten auf dem Domplatz in Erfurt bewiesen. Bei rund 30 Grad legten die voll uniformierten Frauen und Männer am Samstag unter der prallen Sonne auf dem Domplatz ihren Diensteid auf das Grundgesetz Deutschlands und die Thüringer Verfassung ab. Der Großteil der neuen Polizisten absolvierte zuvor den Polizeiausbildungslehrgang, wie das Innenministerium mitteilte. Bei etwa 50 von ihnen handelte es sich um Polizeikommissar-Anwärter aus dem Studiengang der Bildungseinrichtungen der Thüringer Polizei in Meiningen.

Innenminister Georg Maier (SPD) twitterte im Nachgang: "Geschafft! Nach der Vereidigung auf dem Domplatz allseits glückliche Gesichter bei den frisch gebackenen Polizistinnen und Polizisten. Trotz hoher Temperaturen haben alle gut durchgehalten."

Maiers Tweet

Newsticker