Regionalnachrichten

Thüringen 60-Jähriger mit mehr als drei Promille auf Autobahn

Ein Polizist hält eine Polizeikelle. Foto: Armin Weigel/Archiv

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Erfurt (dpa/th) - Langsam, in Schlängellinien und mit mehr als drei Promille Alkohol ist ein 60-Jähriger auf der Autobahn A4 nahe Erfurt gefahren. An der Abfahrt Erfurt Ost kam er am Mittwochabend zudem mehrfach auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Dabei stieß er beinahe mit anderen Autos zusammen. Ein Augenzeuge rief schließlich die Polizei. Als Beamte den Mann stoppten, wollte der 60-Jährige nicht aus seinem Wagen steigen. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Seinen Führerschein hat die Polizei eingezogen.

Polizeimeldung

Newsticker