Regionalnachrichten

Thüringen Ab Mai Anträge für Schüler und Studenten via "BAföG Digital"

Ein BAföG-Antrag in Papierform. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Archivbild

(Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Archivbild)

Berlin/Erfurt (dpa/th) - Ab Mai wird die Bafög-Antragstellung in Thüringen über das bundesweit einheitliche System "Bafög Digital" laufen. Schülerinnen, Schüler und Studierende sollen den BAföG-Antrag dann vollständig online stellen können. Nach einer Pilotphase bis Ende April werde der Online-Antrag bis zum Sommer sukzessive deutschlandweit eingeführt, sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Donnerstag in Berlin. Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hatte im Februar die entsprechende Vereinbarung für den Freistaat unterschrieben.

Digitale Bafög-Anträge sind für Schüler und Schülerinnen sowie Studierende in Thüringen nicht neu: Seit 2019 ist eine softwaregesteuerte Online-Antragstellung im Freistaat möglich. Nach Ministeriumsdaten wurden 2020 so insgesamt rund 22 500 Anträge auf Bafög in Thüringen gestellt. Davon gingen allerdings nur 124 auf vollständig digitalem Weg bei den Behörden ein. Rund weitere 2300 der im vergangenen Jahr gestellten Anträge wurden zwar online erstellt, aber ausgedruckt und unterschrieben, weil die Antragsteller sich nicht über den elektronischen Personalausweis legitimieren konnten.

Um den Antrag digital zu verschicken, müssen Nutzerinnen sich auch bei "Bafög Digital" mit der eID-Funktion online ausweisen sowie die Funktechnik NFC auf dem Handy haben. Die meisten neuen Smartphones sind NFC-fähig, viele ältere iPhone-Modelle und Android-Smartphones unterstützen NFC aber nicht. Von Oktober 2020 bis Ende April 2021 wurde "BAföG Digital" in einer sechsmonatigen Pilotphase in den Ländern Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen getestet.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-494553/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.