Regionalnachrichten

Thüringen Ausflugsschiff bringt Kajak zum Kentern

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Hohenwarte (dpa/th) - Ein Kajak mit zwei Insassen ist auf dem Hohenwartestausee im Kreis Saalfeld-Rudolstadt mit einem Ausflugsschiff kollidiert. Das kleine Boot mit zwei Insassen kenterte nach dem Zusammenstoß mit dem Schiffsbug, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Die beiden Paddler seien unter Wassern gedrückt worden, konnten sich jedoch aus dem Kajak befreien und an die Wasseroberfläche gelangen.

Bei der unfreiwilligen Tauchaktion wurde einer der beiden Kajak-Insassen leicht verletzt. Der Vorfall eignete sich am Samstag auf der großen Talsperre, auf der Ausflugsschiffe regelmäßig verkehren. Gegen den Schiffsführer, der das Kajak wahrscheinlich übersehen habe, seien polizeiliche Ermittlungen eingeleitet worden.

Newsticker