Regionalnachrichten

Thüringen Autos stoßen in Ohrdruf zusammen: Zwei Verletzte

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Ohrdruf (dpa/th) - Beim Linksabbiegen mit seinem Wagen ist ein Autofahrer in Ohrdruf (Landkreis Gotha) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der 22 Jahre alte Fahrer sei dabei leicht, der 42-Jährige im anderen Wagen schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der jüngere Mann habe das andere Auto am Sonntagnachmittag übersehen, hieß es. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Polizeimitteilung

Newsticker