Regionalnachrichten

Thüringen Bauern fahren zur Ausschusssitzung im Landtag vor

Ein Traktor mit Staubwolke auf einem abgeernteten Getreidefeld. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild)

Erfurt (dpa/th) - Thüringens Bauern wollen ihre Interessen dem Landwirtschaftsausschuss im neuen Landtag vortragen. Zum ersten Zusammenkommen des Gremiums am heutigen Mittwoch wollen der Thüringer Bauernverband und die Interessensgemeinschaft "Land schafft Verbindung - Thüringen" vor dem Parlament ihre Anliegen in Redebeiträgen darlegen. Auch der amtierende Agrarminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) und der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium, Klaus Sühl, seien angefragt.

Ablaufplan

Newsticker