Regionalnachrichten

Thüringen Behörde: Pflegeheim in Triptis droht Corona-Ausbruch

Eine Pflegekraft hält die Hand einer Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Triptis (dpa/th) - Dem unter Quarantäne stehenden Altenpflegeheim in Triptis (Saale-Orla-Kreis) droht nach Behördenangaben ein "dramatischer" Corona-Ausbruch. Inzwischen gebe es drei bestätigte Infektionen bei Pflegekräften, teilte das Landratsamt am Donnerstag in Schleiz mit. Es sei davon auszugehen, dass auch Bewohner infiziert seien. Diejenigen, die Symptome zeigten, seien getestet worden - ein Ergebnis hierzu werde frühestens am Freitag erwartet.

In dem Heim leben 66 Senioren. Die Rettungsleitstelle in Saalfeld sei vorgewarnt, hieß es. Über das weitere Vorgehen werde anhand der Testergebnisse sowie des weiteren Krankheitsverlaufs entschieden. Krankheitssymptome seien bisher aber nur in einer der drei abgetrennten Wohngruppen festgestellt worden.

Newsticker