Regionalnachrichten

Thüringen Betrüger erbeutet bei 49-Jähriger Zehntausende Euro

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

(Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild)

Gotha (dpa/th) - Ein Internetbetrüger hat von einer 49 Jahre alten Frau aus dem Landkreis Gotha mehrere Zehntausend Euro ergaunert. Insgesamt habe die Frau Geld im hohen fünfstelligen Bereich an den mutmaßlichen Betrüger überwiesen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei Opfer eines Falls von "Romance Scamming" geworden, bei dem die Betrüger eine romantische Beziehung versprechen.

Bei dieser Masche nehmen die Betrüger meist über die sozialen Medien Kontakt zu ihren späteren Opfern auf. So war es auch im Fall der 49-Jährigen. Ein Unbekannter hatte sie im Sommer vergangenen Jahres über eine Social-Media-Plattform kontaktiert. Später sollte angeblich ein persönliches Kennenlernen stattfinden. "Ab diesem Zeitpunkt forderte der Unbekannte unter Vorgabe diverser Notlagen immer wieder Geld von der Geschädigten, zu einem Treffen kam es jedoch nie", berichtete die Polizei.

Newsticker