Regionalnachrichten

Thüringen Betrunkener E-Rollerfahrer flieht vor Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Erfurt (dpa/th) - Ein betrunkener Elektro-Rollerfahrer hat in der Erfurter Altstadt versucht, vor der Polizei zu fliehen. Der 19-Jährige wollte am Freitagmorgen von der Straße auf den Gehweg wechseln, als sein Vorderrad in die Straßenbahnschienen geriet, wie die Polizei mitteilte. Als der 19-Jährige bemerkte, dass Polizisten ihm folgten, ergriff er den Angaben zufolge die Flucht. Die Beamten stellten ihn jedoch kurz darauf. Der E-Rollerfahrer hatte demnach einen Atemalkoholwert von mehr als einer Promille und musste seinen Führerschein abgeben.

Newsticker