Regionalnachrichten

Thüringen Brand in Nordthüringer Firma: 250.000 Euro Schaden

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Nordhausen (dpa/th) - Ein Brand auf dem Gelände einer Firma in Ellrich (Landkreis Nordhausen) hat einen Schaden von mindestens 250.000 Euro verursacht. Am Donnerstagmorgen drang starker Rauch aus der Lagerhalle einer Servicefirma für Mehrwegbehälter. Ein 63 Jahre alter Mitarbeiter kam vorsorglich wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es während der Reinigung eines Containers, aus dem Lacke entfernt werden sollten, zu einer chemischen Reaktion. Dadurch sei die gebildete Schlacke im Inneren des Containers in Brand geraten und die Destillationsanlage heiß gelaufen. Erst nach etwa fünf Stunden gelang es, die Anlage herunterzukühlen, so dass keine Gefahr mehr bestand. Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlich.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-933540/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.