Regionalnachrichten

Thüringen DWD warnt vor örtlichen Unwettern am Wochenende in Thüringen

Regentropfen hängen an einem Geländer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Erfurt (dpa/th) - Nach sommerlichen Tagen soll es in Thüringen am Wochenende gewittern, regnen und hageln. Bereits für Freitagmittag warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor örtlichen Unwettern. Es seien Sturmböen bis 75 km/h sowie Hagel mit starken Regenschauern zu erwarten. Warm bleiben soll es laut der Wetterexperten aber trotzdem: Die Höchsttemperatur liege bei bis zu 27 Grad, im Bergland bis zu 24 Grad. In der Nacht zu Samstag könne es wolkig werden mit örtlichen Schauern.

Auch am Samstag müssen die Thüringer im Tagesverlauf mit weiteren Schauern und kräftigen Gewittern bei Höchsttemperaturen bis zu 26 Grad rechnen. Am Sonntag bleibt es den DWD-Meteorologen zufolge stark bewölkt - örtliche Gewitter seien möglich, sollen am Abend aber nachlassen. Die Temperaturen liegen bei bis zu 24 Grad, im Bergland bei bis zu 21 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-860389/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.