Regionalnachrichten

Thüringen Dachdecker stürzt zehn Meter in die Tiefe

Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an.

(Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild)

Kannawurf (dpa/th) - Bei der Reparatur von Sturmschäden an einem Haus in Kannawurf (Landkreis Sömmerda) ist ein 26-jähriger Dachdecker zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Als der Mann am Mittwoch das Dach des Hauses in dem Ortsteil der Landgemeinde Kindelbrück betreten habe, sei dieses eingebrochen und der Mann abgestürzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Erfurter Krankenhaus. Die Abteilung Arbeitsschutz des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz übernahm die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen