Regionalnachrichten

Thüringen Dachgeschosswohnung in Nordhausen ausgebrannt

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Nordhausen (dpa/th) - Bei einem Feuer ist am Freitag in einem Mehrfamilienhaus in Nordhausen eine Wohnung im Dachgeschoss komplett ausgebrannt. Der Mieter der Wohnung habe einen Schock erlitten und habe medizinisch behandelt werden müssen, teilte die Polizei mit. Zum Alter des Mannes wurden keine Angaben gemacht.

Wie es weiter hieß, schlugen bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits die Flammen aus der betroffenen Wohnung. Weitere Bewohner des Hauses hätten sich selbstständig ins Freie begeben können. Angaben zur Zahl der Betroffenen konnte die Polizei nicht machen. Der Sachschaden wurde auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen