Regionalnachrichten

Thüringen Der Samstag in Thüringen: Wechselhaft und weiterhin bewölkt

Dunkle Wolken ziehen über eine Landschaft. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Leipzig (dpa/th) - Thüringen startet mit vielerorts Regen und Schnee in den Samstag. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte, kann es im Bergland über 400 bis 600 Metern und im Thüringer Wald eine geringe Menge Neuschnee geben. Gegen Mittag zieht der Niederschlag nach Südwesten ab. Der verbleibende Tag werde überwiegend trocken mit vereinzelten Regentropfen. Die Höchstwerte liegen zwischen sechs und zehn Grad.

Die Nacht bringe erneut Schauer, die laut Vorhersage des DWD von Ost nach West über das Land hinwegziehen. Der Himmel bleibt bewölkt bei Tiefstwerten zwischen fünf und zwei Grad.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-239453/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.