Regionalnachrichten

Thüringen Dom ohne Strom: Ausfall in Teilen der Erfurter Innenstadt

Eine Ampel an einer Kreuzung ist außer Betrieb. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

(Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild)

Erfurt (dpa/th) - In Teilen der Erfurter Innenstadt fiel am Mittwochnachmittag für rund anderthalb Stunden der Strom aus. Neben Geschäften waren beispielsweise der Dom, das Parkhaus und das Landgericht betroffen, sagte ein Sprecher der Erfurter Stadtwerke. Insgesamt seien 855 Haushalte ohne Licht gewesen. Der Strom sei gegen 14.30 Uhr ausgefallen, kurz nach 16.00 Uhr konnten die Haushalte wieder mit Strom beliefert werden. Grund für den Ausfall sei ein bei Bauarbeiten beschädigtes Kabel gewesen.

© dpa-infocom, dpa:211201-99-219099/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.