Regionalnachrichten

Thüringen Drei Verdächtige nach Drogenrazzia in Untersuchungshaft

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

(Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild)

Erfurt (dpa/th) - Nach einer Drogenrazzia in Erfurt ist Haftbefehl gegen einen Mann und zwei Frauen erlassen worden. Eine vierte Frau sei wieder auf freiem Fuß, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt am Donnerstag. Polizisten hatten am Dienstagabend in der Landeshauptstadt mehrere Gebäude durchsucht und insgesamt vier Menschen festgenommen. Hintergrund waren Ermittlungen wegen illegalen Drogenhandels in nicht geringer Menge. Es seien Crystal und Marihuana im Kilobereich sowie Bargeld sichergestellt worden, hieß es.

Newsticker